MM büro-marketing verarbeitet Adressenmaterial von verschiedenen Eigentümern. Bei diesen Adressen handelt es sich um personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Die vom Kunden bereitgestellten Daten werden ausschließlich für die vom Kunden genannten Aufträge verwendet.

Da alle datenbezogenen Arbeiten im eigenen Haus erfolgen sind auch nur Mitarbeiter betraut, die über die Bestimmung des Datenschutzgesetzes belehrt und auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet wurden.

Weiterhin ist jeder Arbeitsplatz durch eine Zugangskontrolle geschützt. Parallel hält unser Administrator die Firewall- und Antiviren-Lösungen auf den aktuellsten Stand. Angriffe aus dem Internet können so unterbunden werden.
Die Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes ist für uns selbstverständlich. Unser Datenschutzbeauftragter sorgt für eine konsequente Beachtung dieser Vorschriften.
Diese Datenschutzvereinbarung ist gültig seit 01.03.2002